News & Presse

bcs-Studie: CarSharing-Varianten entlasten Städte unterschiedlich

Um die Entlastungsleistung der verschiedenen CarSharing-Varianten unter einheitlichen Rahmenbedingungen vergleichen zu können, hat der Bundesverband CarSharing e.V. (bcs) in den drei Städten Frankfurt am Main, Köln und Stuttgart drei Untersuchungsgebiete definiert. Es handelt sich um innenstadtnahe, urban strukturierte Wohngebiete mit hohem Parkdruck. Alle CarSharing-Varianten und die Angebote des ÖPNV sind sehr gut verfügbar. Insgesamt sind optimale Bedingungen für einen Verzicht auf den privaten Pkw gegeben. Tatsächlich aber erzeugen die verschiedenen CarSharing-Varianten sehr unterschiedliche Autobesitz-Quoten.

Sehr positiv ist das Abschneiden der stationsbasierten Anbieter, wozu auch stadtmobil Rhein-Main und Stuttgart gehören. Hier ist die Entlastungswirkung sehr deutlich nachweisbar.

Die vollständige bcs-Studie gibt es unter www.carsharing.de/carsharing-varianten-entlasten-staedte-unterschiedlich

Angehängte Bilder:

Zurück zu allen Nachrichten

Kundenlogin